Wahl zum XLI. Studierenden­parlament
14. bis 17. Januar 2019

Mehr Informationen

Veröffentlichung der vorläufigen Wahlergebnisse

Die vorläufigen Ergebnisse der Studierendenparlamentswahlen zum 41. Studierendenparlament sind im Wahlstand einsehbar.

Die vorläufigen Urabstimmungsergebnisse zum Kulturticket sind dort jetzt ebenfalls einsehbar.

Geschrieben am von Benedikt Bastin.

Zugang zum Wahlbüro am Auszählabend

Der Zugang zum Festsaal, in dem die heutige SP-Auszählung und die Urabstimmungs-Auszählung stattfindet, erfolgt über den Arkadenhof (Haupttor, Stadtseite) des Uni Hauptgebäudes.

Des Weiteren ist die Handynummer des Wahlleiters: 0157 87892813

Geschrieben am von Valentin v. Bornhaupt.

Wahlbeteiligung nach dem zweiten Wahltag

Nach Beendigung eines jeden Abstimmungstages gibt der Wahlleiter nach § 24 Abs. 4 S. 1 WO-SP eine Mitteilung über die aktuelle Wahlbeteiligung heraus.

Als Grundlage für diese Mitteilung dienen die Angaben aus den Urnenbüchern als amtliche Wahldokumente im Sinne von § 17 Abs. 1 S. 2 WO-SP.

Nach dem 2. Wahltag beträgt die Wahlbeteiligung demnach 7,48 %.

Gemäß § 24 Abs. 4 S. 2 WO-SP ist dies die letzte Mitteilung der Wahlbeteiligung, da parallel noch eine Urabstimmung stattfindet.

gez. Cornelius Halim (Wahlleiter)

Geschrieben am von Benedikt Bastin.

Wahlbeteiligung nach dem ersten Wahltag

Nach Beendigung eines jeden Abstimmungstages gibt der Wahlleiter nach § 24 Abs. 4 S. 1 WO-SP eine Mitteilung über die aktuelle Wahlbeteiligung heraus.

Als Grundlage für diese Mitteilung dienen die Angaben aus den Urnenbüchern als amtliche Wahldokumente im Sinne von § 17 Abs. 1 S. 2 WO-SP.

Nach dem 1. Wahltag beträgt die Wahlbeteiligung demnach 3,73 %.

gez. Cornelius Halim (Wahlleiter)

Geschrieben am von Benedikt Bastin.